fbpx

Veränderung

Wie steht es um deine innere Haltung wenn es um Veränderungen geht?

Bist du ein Mensch der gerne an Altem festhält obwohl du merkst, dass eine Veränderung längst überfällig wäre?

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier, dieser Sprung ist halt und hat leider immer noch seine Berechtigung. Ich erlebe immer wieder Menschen die sich krampfhaft an Sachen festhalten, die ihnen nicht gut tun. Sie wissen es genau, aber den Schritt zu machen für eine Veränderung ist dann doch zu gross. Ich frage mich dann immer aus welchem Grund sich dies so viele Menschen antun? Hier die drei, aus meiner Sicht, meisten Gründe:

– Eine Veränderung schafft kurzfristig viel Unordnung in dein Leben
– Ich treffe eine Entscheidung, weiss aber noch nicht was das Neue mit sich bringt
– Wie wird wohl mein Umfeld reagieren?

Halte kurz inne..

…was macht es mit dir wenn ich dir diese drei Punkte aufzähle? Hast du Angst vor der Unordnung, Respekt vor dem Neuen oder lässt du dich leicht von deinem Umfeld beeinflussen?

Was ist es was dich festhält? Und frage dich dann auch noch: was kostet mich das in einer Situation stecken zu bleiben die einfach nicht gut für mich ist?

Hier meine ich nicht kosten im Sinne von Geld, sondern kosten im Sinne von Lebensqualität, Zeit, positiver Energie … was auch immer. Erlaube dir doch einfach mal, dich gedanklich in die Situation hineinzubegeben, welche du dir wünscht und fühle wie sich dies anfühlt. Gut? Hervorragend?

Dann kann ich dich nur motivieren, will dich bekräftigen, Schritt für Schritt, in deinem Tempo die Veränderung einzuleiten.

Weitere Beiträge

Jsabelle werdeMeisterindeinerBeziehungen

Buchempfehlung

Mein Herz war lange verschlossen, zu viele negative Erfahrungen, zu viele Verletzungen haben damals mein Leben geprägt. Es gab eine Zeit, da habe ich aufgehört

Select your currency