fbpx

Projektoren in der Partnerschaft

Projektoren Beziehung

In diesem Posting möchte ich den Blick auf die Typen und deren Bedürfnisse in einer Beziehung (privat und beruflich) richten. Natürlich ist dies nur ein Ausschnitt aus einem ganzen Chart, weitere Details findet man im Profil, in den Zentren, der Autorität etc.

Projektoren lieben es sehr, wenn sie eingeladen werden. Lade sie zum Essen ein, zu einem schönen Tag, zum Spazierengehen, was auch immer. Ein Projektor mag es auch sehr, wenn er viel Wertschätzung und Anerkennung bekommt. Ein Projektor wird selten den ersten Schritt machen. Er liebt es auch dafür eingeladen zu werden, seine Bedürfnisse zu kommunizieren, sich auszutauschen oder etwas zu unternehmen. Ein Projektor merkt sofort, wenn er angelogen wird, daher ist hier Ehrlichkeit besonders wichtig. Ein Projektor braucht das Verständnis für die Pausen und den Rückzug (je nach Typ mehr oder weniger). Wenn du einen Projektor als Liebespartner hast, dann bringt er viel Weisheit in eine Partnerschaft, welche dir zugutekommt, wenn dieser dies zu schätzen weisst.Er ist ein tiefgründiger und aufmerksamer Partner/Freund/Arbeitskollege, schätze seinen scharfen Sinn und sein Blick in die Lücke, du wirst viele tolle Unterstützungsimpulse bekommen.

Wenn du ein Projektor bist, fühlst du dich gesehen?

Weitere Beiträge

Human Design Linie 4

Linie 4 in der Partnerschaft

In diesem Posting möchte ich den Blick auf die Linien im Profil und deren Bedürfnisse in einer Beziehung (privat und beruflich) richten. Natürlich ist dies

Jsabelle Wipf

Projektordasein

Für mich als Projektorin ist es so wichtig, mich regelmässig zurück zu ziehen und Zeit für mich alleine zu verbringen. So kann ich mein Energiefeld

Human Design Linie 3

Linie 3 in der Partnerschaft

In diesem Posting möchte ich den Blick auf die Linien im Profil und deren Bedürfnisse in einer Beziehung (privat und beruflich) richten. Natürlich ist dies

Jsabelle Sternezeichen

Feuerenergie vs. Wasserenergie

Heute morgen bin ich aufgewacht, frisch, klar, voll da ab dem ersten Moment. Das bin ich nicht immer, meistens brauche ich etwas länger bis ich